Ennstal Picnic | 2018

Prominenz aus Wirtschaft, Kultur und Medien erfreute sich beim legendären Ennstal-Side-Event eines 1000-PS-Hotrod-„Kunstwerkes“, historischer Indian-Motorräder, regionaler Spezialitäten sowie einer beeindruckenden Modenschau vom Salzburger Mode-Label Steiner 1888

Normalerweise fährt er die Viertelmeile (402 Meter) in rund 9 Sekunden (Top Speed dabei 230 km/h). Auf der Schotterstraße in Lengdorf ging es eher darum, wenig Staub aufzuwirbeln; sowohl von den Rädern als auch vom Auspuff: der von Knud Tiroch gestaltete 1000 PS Hotrod auf Basis eines 1930er Ford Sedan mit 9000 ccm Hubraum war zweifellos die lauteste Attraktion beim diesjährigen Ennstal Picnic. Die über 150 Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Medien, die der Einladung von Gastgeber Rudolf J. Melzer folgten, bekamen aber auch historische Indian-Motorräder vom Top Mountain Motorcycle Museum, Tirol, sowie eine Modenschau von Steiner 1888 aus Mandling, Salzburg, zu sehen und vielerlei regionale Gaumenfreuden zu schmecken.