Ennstal Picnic | 2017

1. Ennstal Picnic der Melzer PR Group –ein hedonistisches Fest der Wirtschaft in Lengdorf bei Gröbming mit Autolegende Charles Morgan und weiteren prominenten Gästen  

Rund 100 mode- und motorsportbegeisterte Frauen und Männer aus den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft genossen beim  1. Ennstal Picnic der Melzer PR Group am Abschlusstag der Ennstal Classic ein Feuerwerk akustischer, optischer und kulinarischer Highlights. Gastgeber Rudolf J. Melzer freute sich besonders, Charles Morgan, den Mehrheitseigentümer des britischen Automobilherstellers Morgan in Lengdorf bei Gröbming begrüßen zu dürfen. Die von Trachtenmoden Rastl und Loden Steiner 1888 ausgerichtete Modenschau wurde von Ex-Miss-Austria Sabine Lindorfer angeführt. Esteé Lauder-Österreich-Chefin Marion Pelzel sowie Alexander Gutierrez-Diaz von Baume & Mercier, verwöhnten die Gäste mit Damen- und Herrenspenden sowie mit einer wertvollen Uhr, die es zu gewinnen gab. 

Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken
Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken Für eine größere Darstellung bitte auf das Bild klicken